FORMEL VON SILDENAFIL
WICHTIGE INFOS IM ÜBERBLICK
Freiname Sildenafil Citrate
Handelsname Lovegra
Summenformel C22H30N6O4S
CAS-Nummer 171599-83-0 (Sildenafil Citrate)
PubChem 5212
ATC-Code G04BE03
DrugBank DB00203
Kurzbeschreibung Enzymhemmung der Phosphodiesterase-5
Lovegra Original Lovegra kaufen in der Apotheke

Lovegra kaufen

Patienteninformationen über Lovegra

Was stellt das Medikament Lovegra dar?

Die Mehrzahl von allen Menschen haben gewisse geschlechtliche Beschwerden. Man ist daran gewöhnt, lediglich männliche Fehlgriffe im Bett zu besprechen, doch erst nur wenige mutmaßen, dass Frauen ähnliche Störungen bekommen können. Nicht gerade wenige Frauen leiden an der herabgesetzten Geschlechtslust, die von den nervösen Überlastungen, dem Schlafmangel und anderen Dingen bedingt werden.

Falls eine Frau kein sexuelles Verlangen zum Geliebten hat, braucht sie ihre sexuelle Dysfunktion als eine schlimme Gemütsstimmung, eine Abspannung, Kopfweh, Monatsblutungen nicht zu verschachern. Um die Libido wiederzukriegen und den Partner zu überraschen, als ob die Leidenschaft bei ihnen zum ersten Mal entbrennt, braucht die Frau Lovegra zu bestellen.

Die zahlreichen Forschungen haben dazu beigetragen, die durchschlagenden Präparate zu inventieren. Die ganze erwachsene Bevölkerung kennt Viagra. Bei der überwiegenden Majorität von ihnen assoziiert sich diese Medizin mit der Hebung der Potenz bei Männern.

Doch vor geraumer Zeit entstand ein neues Produkt auf dem Markt, das einzig und allein für Frauen mit einer Menopause, den hormonellen Problemen vorgesehen ist. Mit Aufkommen der Arznei können sämtliche Frauen die Intimität genießen.

Das Verfahren von Erregung der Erogen-Zonen bei Männern und Frauen ist ähnlich. Es ist möglich, sie mit den gleichen Herangehensweisen zu beeinflussen.

Im Endeffekt der Untersuchungen wurde die Medizin Lovegra entwickelt. Ihre Einwirkung ist erstaunenswert. Sie hilft den Frauen dabei, die Flamme in die Beziehungen zurückzubekommen oder die Familie wiederherzustellen. Dieses Heilmittel gilt für heute als die ausgiebigste Herangehensweise zur Aktivierung der weiblichen Libido.

Haben Sie unangenehme Empfindungen bei der Intimität durch die Trockenheit der Vagina? Bekommen Sie keinen Spaß auch mit dem Lieblingsmann? Dann ist Lovegra imstande, Ihnen zu helfen. Nur in einigen Minuten nach dem Einsetzen hebt der Heilstoff den Zustrom des Bluts zu den weiblichen Genitalorganen, die sexuelle Erregung und den Grad der Geschmiertheit der Scheide. Der Blutzufluss verstärkt die Empfindungsfähigkeit von Nervenendigungen, was Ihnen unter allen Umständen äußerst angenehme Gefühle verschenkt.

Das ist eine qualitative Medizin zur Erstarkung von weiblichem Geschlechtstrieb, die den Höhepunkt ermöglicht. Sie übt eine Komplexwirkung aus. Das Wiederherstellen der sexuellen Aktivität normalisiert alle Lebensvorgänge, die Insomnolenz verschwindet, die allgemeine Gesundheit verbessert sich, das Interesse für Leben und Sex hebt sich.

Eine Tablette enthält 100 mg aktive Substanz Sildenafil. Die Wirkzeit macht 4-6 Std. aus. Der Heilstoff wird zur Beseitigung der trocknen Scheide, dem Anwachsen der Blutströmung in den weiblichen Genitalorganen benutzt, was die Funktion von der Glandula vestibularis major beschleunigt. Viagra für Frauen funktioniert in 20-30 Min.

Zu den Indikationen zählen die geschlechtliche Gleichgültigkeit, die heruntergesetzte Geschlechtslust, das Missbehagen während der Intimität, die von der Trockenheit oder unzureichenden Erregung bedingt werden.

Über 58% von Befragten beklagen sich über leidige Empfindungen im Laufe des Geschlechtsakts. Über 50% der untersuchten Frauen unter 41 Jahren und nach einer Uterusentfernung verzeichneten die erhöhte Stärke der Orgasmen und zirka 90% - den gesteigerten Muskeltonus von Vagina, wobei sie angenehmere Empfindungen in mehr als 90% Fällen hatten.

Sildenafil zählt zu den Hemmungsmitteln der Phosphodiesterase 5. PDE-5 verschlimmert den Blutumlauf im Kleinbecken. Die Wirksubstanz aktiviert den Blutumlauf in Genitalorganen durch die Einwirkung des Stickstoffmonoxids und den erhöhten Spiegel vom cGMP, was die Blutfüllung der Schamlippen und des Kitzlers befördert.

Zu gleicher Zeit verstärkt sich die Aktivität der Schleimdrüsen, die für die Schmiere der Scheide sorgen. Die Frau hat eine intensive Libido und erreicht die besseren und anhaltenderen Höhepunkte.

Wie soll Lovegra eingenommen werden?

Erst nach einer vorlaufenden Beratung durch einen Arzt empfiehlt es sich, Lovegra zu nehmen. Lovegra muss auf leeren Magen per os mit einem Glas Wasser zusammen in 30-60 Min. vor dem geplanten Verkehr benutzt sein. Die Zeitspanne der Einwirkung jeder Tablette liegt bei 4-6 Std.

Jede Tablette von Lovegra enthält 100 Milligramm Sildenafil, was die größtmögliche Tagesmenge ist, die unter keiner Bedingung angehoben werden muss. Falls Sie die Arznei zuvor nie verwendet haben, wird es empfohlen, mit 50 mg zu beginnen. Die Schnelle des Effekts kommt auf dem psychologischen Zustand, der Fatigue, dem Gesättigtsein und übrigen Faktoren an.

Der Konsum vom Alkohol ist in diesem Zeitraum nicht zulässig. Die Verringerung der einheitlichen Dosierung bis 25 mg ist beim Vorhandensein von den leichten Beschwerden von Nieren oder Hepar, wenn die Anwenderin alter als 65 Jahre ist, sachgemäß.

Welche Gegenindikationen von Lovegra sind in Erwägung zu ziehen?

Auch wenn die Frau keine Kontraindikationen hat, muss sie notwendigerweise ihren Frauenarzt oder Sexuologen befragen, bevor sie Lovegra 100 mg einsetzt.

Die Ärzte verbieten den Einsatz der Medizin beim Vorhandensein von solchen Erkrankungen:

  • Rhythmusstörung,
  • Herzrasen,
  • Koronarinfarkt oder Gehirnschag im Laufe von 12 Monaten,
  • Sichelzellanämie,
  • akutes Nieren- oder Leberversagen,
  • persönliche Unverträglichkeit,
  • für Kleinkinder und Heranwachsende unter 18 Jahren,
  • Pathologien des Kreislaufsystems,
  • Leukämie,
  • Brustenge,
  • Beschwerden des Hepars, der Nieren,
  • schwankendes Niveau des Blutdrucks,
  • multiples Plasmozytom,
  • Retinitis pigmentosa.

Die Ärzte empfehlen Lovegra mit den Arzneien wie Erythrozin, Betablockern, Glyzerintrinitrat, Itraconazole, Isosorbid Dinitrat, Cimetidin, Alkylnitriten (Poppers), Ketaconazole, Donatoren vom Stickstoffmonoxid, Pentylnitrat nicht zu benutzen.

Das Einsetzen der Medizin mit den oben angeführten Heilstoffen kann den Anstieg des Blutdrucks verursachen, wodurch in der Folgezeit eine Hirndurchblutungsstörung oder ein Herzinfarkt aufkommen können.

Es ist grundsätzlich verboten, für Schwangere, die Frauen, die Konzeption vorsehen, und stillende Mütter Lovegra zu verwenden.

Welche Lovegra Nebenwirkungen soll man einkalkulieren?

In den meisten Situationen wird das Lustmittel für Frauen Lovegra gut toleriert und veranlasst keine Nebenwirkungen. Aber in manchen Fällen kann das Einsetzen solche Nebeneffekte verursachen:

  • Brustweh,
  • Regurgitation,
  • Schwindelgefühl,
  • Palpitation,
  • Nasenkatarrh,
  • Rotverfärbung von Hals oder Gesicht,
  • Verdauungsstörung, Übelsein,
  • Weh im Kopf,
  • schweres Atmen,
  • erhöhte Lichtempfindlichkeit.

Zum Großteil nehmen Lovegra Nebenwirkungen im Laufe von 1-2 Std. ein Ende. Falls sie länger beobachtet werden, braucht sich die Anwenderin an den Allgemeinarzt zu wenden.


Quellen

  • Efficacy and safety of sildenafil citrate in women with sexual dysfunction associated with female sexual arousal disorder. US Nationl Library of Medicine. URL: www.ncbi.nlm.nih.gov
  • Sildenafil citrate for female sexual arousal disorder: a future possibility? US Nationl Library of Medicine. URL: www.ncbi.nlm.nih.gov
  • Influence of sildenafil on genital engorgement in women with female sexual arousal disorder. US Nationl Library of Medicine. URL: www.ncbi.nlm.nih.gov
  • Yang CC1, Cao YY, Guan QY, Heiman JR, Kuffel SW, Peterson BT, Maravilla KR. Influence of PDE5 inhibitor on MRI measurement of clitoral volume response in women with FSAD: a feasibility study of a potential technique for evaluating drug response. International journal of impotence research. 2008 Jan-Feb;20(1):105-10.
Lovegra Packung 4 Stück